Image: sportmotorische Beweglichkeit

Sportmotorische Beweglichkeit

Die Beweglichkeit ist definiert über die Gelenkigkeit und die Dehnfähigkeit des Körpers.

Das Ausmass der Beweglichkeit hängt dabei unter anderem von der Dehnfähigkeit der antagonistischen Muskulatur, der Sehnen und Bändern ab. Weitere Faktoren sind zum Beispiel die Tageszeit und Umgebungstemperatur.

Kraft / Ausdauer

Leistungsverbesserung und Aufbau einer harmonisch abgestimmten Muskulatur kann mit individuell zusammen-gestelltem und immer wieder angepasstem Kraft-Ausdauer-Training erreicht werden.

Ihr Traumgewicht, Ihre Traumfigur, erreichen wir Schritt für Schritt beim Training nach Mass.

Gleichgewicht

Die Schulung des Gleichgewichts-Sinnes gewinnt mit zunehmendem Alter an Bedeutung. Mit einfachen Übungen verbessern Sie Ihr Gefühl im Raum, Ihre Sicherheit in den Bewegungen.

Gleichgewichts-Schulung ist notwendig bei Sturzprofilaxe, Aufbau der Körperstabilität und beim Lauftraining.

Stretching

Stretching ist Bestandteil jeder Lektion - kann aber zur Verbesserung muskulärer Balance schwerpunktmässig eingesetzt werden. Eine entspannte Haltung ist nur möglich, wenn die Muskeln untereinander harmonisch im Gleichgewicht sind.

Deshalb ist neben dem Kräftigen auch das Dehnen der Gegenmuskulatur ein wichtiges Thema in der Haltungskorrektur.

Gemeinsam finden wir heraus, wo gekräftigt und wo gedehnt werden muss.